günther & schabert architekten

  eva guttmann schreibt in #62 vom zuschnitt www.zuschnitt.at folgendes über unsere flüchtlingsunterkünfte: Kojen aus Holz Münchner Übergangsquartier in Leichtbauhallen Drei Leichtbauhallen für 230 Personen wurden als Übergangsquartiere und für

Continue Reading...

    hocherquickt dürfen wir verkünden das wir mit unserem zutun zum bau und ausbau der leichtbauhallen für die landeshauptstadt münchen preisträger des diesjährigen berlin awards: heimat in der fremde

Continue Reading...

nach fünf hocherquicklichen  jahren im städtischen atelierhaus in der baumstrasse ist es für unser büro an der zeit weitzuziehen: vom glockenbach zum [mitnichten am tiroler kaiserbach gelegenen] hinterbärenbad.

Continue Reading...

die senatsverwaltung für stadtentwicklung und umwelt berlin war auf der suche nach innovativen projekten zur unterbringung geflüchteter. die ausstellung ausgewählter suchergebnisse wird am 15. juni um 18:00 uhr von senatsbaudirektorin

Continue Reading...

ein total schönes photo einer unserer flüchtlingsunterkünfte findet sich in der aktuellen baunetzwoche an durchaus prominenter stelle wieder. teflon fürs auge hat damit allerdings rein gar nix zu tun. >download

Continue Reading...

»das kommunikative konzept scheint aufzugehen.« schreibt lisa rüffer in ihrem schönen text über unsere flüchtlingsunterkunft in daglfing als exponat von »making heimat« im deutschen pavillon der architekturbiennale in venedig. das

Continue Reading...

ist diese leichtbauhalle für die 150 menschen wirklich heimat, oder ist es einfach das beste was in der situation möglich ist? heut früh in der kulturWelt auf bayern2 berichtete gabriele

Continue Reading...

it is with very the very greatest pleasure that i can announce my flüchtlingsunterkunft to be exhibited at this years 15th mostra internazionale di architettura in the german pavillon as

Continue Reading...

„Wir wollen kein gutes deutsches Lager bauen“, so Jan Schabert, „trotz der zeitlichen Begrenzung auf zwei Jahre sollte Wert auf Raumqualität gelegt werden, städtebaulich und im Innenraum.“ die stadtbauwelt 48.2015:

Continue Reading...

über das trennwandsystem welches ich für flüchtlingsunterkünfte in leichtbauhallen mit dem baureferat der landeshauptstadt münchen entwickelt habe wird später ebenso mehr zu berichten sein wie über die flüchtlingsunterkünfte selber …

Continue Reading...

es gereicht uns zur ehre das gleich als eine der ersten ideen im 100 ideen buch »besser bauen, besser wohnen« unser fundamentloser windfang beschrieben wird – sollten die restlichen ideen

Continue Reading...

über neue und bewährte modelle von atelierhäusern wird am Sonntag, 8. November, um 11.30 Uhr zu reden sein: Vorträge und Diskussionen mit Susanne Flynn (KunstWohnWerke eG), günther & schabert architekten

Continue Reading...

it is with greatest pleasure, that we can announce, our korean typologies production of a teilzeitraum film:  포장마차 / pojangmacha to be screened as italian premiere at the milano design

Continue Reading...

we are superproud that our pojangmacha will see its world premiere at rotterdam’s affr where it will kick off the shorts program: act up fri 09. oct 2015 @ 17:00

Continue Reading...

포장마차 pojangmacha a korean typologies production a teilzeitraum film jan schabert, 2015 setting the standard when it comes to a superefficient use of urban space: the double life of an

Continue Reading...

atelier trouvé Raum und Kunst – inspirational modular spaces Was war die Factory für Andy Warhol? Produktionsort für Kunst, Ausstellungsraum und vieles mehr. Wie wirken Räume auf unsere Kreativität zurück?

Continue Reading...

der landeshauptstadt münchen baureferat (hochbau) hat uns mit einer machbarkeitsstudie für vier münchner freizeitzentren aus den 60ern beauftragt: sanierung, ergänzung oder (maximierter) ersatz? stay tuned…

Continue Reading...

jan schabert schreibt in der erstausgabe von DETAIL inside in seinem artikel »Nasenräume«, von den grundlagen des riechens bis hin zu anregungen zu olfaktorischer raumgestaltung: Zunehmend dichte Gebäudehüllen führen bei

Continue Reading...

  Die Künstler/innen des Städtischen Atelierhauses Baumstraße öffnen in dieser Konstellation (2011 bis 2016) zum letzten Mal ihre Ateliertüren: Die besondere Möglichkeit des direkten Austausches und Dialogs am Entstehungsort der

Continue Reading...

auf der wird unser winterglashaus sich als ikonischer platzhalter für das thema behausung und lichter raum auf die suche nach stellflächen für sich selbst oder ausgewachsene artgenossen machen. es ist

Continue Reading...

it is with great pleasure that we have been informed i-wish to be shortlisted selected by Architekturzentrum Wien for the first international edition of ARCHITEKTUR.FILM.SOMMER! The international architecture film festival

Continue Reading...

we are invited to give a talk on promotional strategies for rented housing/flats in rural germany [독일 농촌 임대주택사업의 추진과 전략] @ 춘계학술발표대회 및 국제심포지엄, a international spring conference and symposium

Continue Reading...

URBANES NATURNETZ München Das Urbane NaturNetz München verbindet bestehende Parks und Grünzüge der einzelnen Stadtbezirke miteinander. Fuß- und Radwege schaffen Verbindungen, die auch aus der Stadt hinaus in die freie

Continue Reading...

we built this little weekend cottage almost on the day 20 years ago. it was used intensively, 20 summers and 20 winters. it saw a wood-burning stove been built into

Continue Reading...

Fachliche Begeitung der selbstorganisierten Projektgruppe »Stadtplatz Lounge« zur Entwicklung eines gemeinschaftlichen Konzeptes zur Gestaltung der Bewohnertreffs WagnisIV als Lounge, einem Raum nahezu quadratischen Grundrisses (5,70 x 5,50 m) bei einer

Continue Reading...

something in the 1st floor bathroom of a 1860s chapelfieldian terrace seems to have had some leak – one day it all went down to ground floor. the collapsed extension

Continue Reading...

wir haben die große freude, die (kommentierte) photostrecke von ausgabe 99 der WeltTrends mit einem einblick in unsere dokumentation von korean typologies bestreiten zu dürfen.

Continue Reading...

Wir haben die Küche nach den Anforderungen der Bauherrin und ihrer Familie geplant. Details, verwendete Materialien, und ausgeführte Oberflächen wurden in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Schreiner, der die

Continue Reading...

      it is with supergreat pleasure, that we can report i-wish to have been selected for the second edition of MILANO DESIGN FILM FESTIVAL 10. oct @ 18:30

Continue Reading...

we are more than happy to be able to announce that i-wish [arzu ederim] was selected to be shown at the 8th edition of İstanbul Uluslararası Mimarlık ve Kent Filmleri

Continue Reading...

we feel highly honored that our little documentary daeguhanok was selected »best film« at AAFF 2014 [architect africa film festival] in collaboration with DIFF [durban international film festival] at UIA2014

Continue Reading...

Aus Alt mach Neu – Transformation statt Abbruch Städtebau & Identität Die einprägsame städtebauliche Figur der Wohnsiedlung Askren Manor erinnert an weltbekannte Siedlungsentwicklungen der Architektur und des Städtebaus der Moderne

Continue Reading...

The competition site is Central Square – the largest open public space in the city of Plovdiv. Plovdiv is the second-largest city in Bulgaria. It is situated 146 km southeast

Continue Reading...

unser MAGiAZINg ist zu den Architektouren 2014 eingeladen, einer bayernweiten, baukulturellen leistungsschau, kuratiert und organisert von unser ständevertretung. das hölzerne zweiflügelige tor wird sich am 29. juni 2014 um 16:00

Continue Reading...

vom 27. bis 29. juni 2014 ist unser atelier in der baumstrasse wieder mal den geneigten besucher/inne/n geöffnet. eröffnung freitag, 27.06.2014 18 uhr begrüßung: dr. constanze söllner-schaar, stadträtin der lh

Continue Reading...

Bicycle thinking can never be the same again. and there can be no more nonsense about permanent and definitive forms… schreibt reyner banham 1960 im aufsatz grid on two farthings

Continue Reading...

der warm-up für einen semesterentwurf an der CSAD welcher sich mit der umnutzung des stattlichen (840 sitze & 70mm projektion) aber arg kurzlebigen (* 24.05.1973, † 21.04.1988) innenstadtkinos »ABC« (associated

Continue Reading...

die richtlinie für planungswettbewerbe die einst reiche auswahl von offenen, d.h. nicht zulassungsbeschränkten / konditionsbedingten, wettbewerben wurde seit zeiten unserer bürogründung (1999) kontinuierlich durch verfahren für deren teilnahme umfangreiche referenzen

Continue Reading...

i-wish is invited to the the 6th edition of the budapest architecture film days to take place in toldi cinema, budapest, hungary from the 6th until the 9th of march

Continue Reading...

          das MAGiAZINg ist fertig!

Continue Reading...

ein schreibtisch der aus holz sein sollte wenn auch ohne skandinavisch-bautzenische anmutung. robust, pflegeleicht und rotweinflaschenringe verzeihend aber versiegelt/plastiniert sowieso nicht: ein schtreiftisch also. der frische schtreiftisch an seinem entstehungsort

Continue Reading...

The world’s population is growing and concentrating in cities. This is a process that started with the industrial revolution two hundred years ago and is still on-going in an intense

Continue Reading...

eine eher zufällige momentaufnahme der belegschaft/crew des »103er«, eines städtischen freizeitheims, in der obergeisinger perlacher straße gelegen, am 25. oktober 2013. aleyna, armin, batukan, belmin, burak, daniel, denis, dennis, erdem, francesco,

Continue Reading...

»Den rapiden gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Wandel, den Südkorea in den zurückliegenden Jahrzehnten durchlaufen hat, betrachten Jan Schabert & Martina Günther aus architektonischem Blickwinkel. Die typischen südkoreanischen Häusertypen Han-Ok, Yang-Ok

Continue Reading...

»From September 26th to 29th, Cinema City Alvalade, receives the first edition of Arquiteturas Film Festival Lisbon, an event that celebrates the encounter between cinema and architecture.« we are more

Continue Reading...

some recorded research on the han-ok of daegu: co-recorded by kim, seo-woong son, jae-hyun heo, jin-hyuk special thanks to kwon, sang-gu translation lee, young-sam yi, you-jin

Continue Reading...

of course, this »learning« is not only happening from this person whom you might want to call teacher or professor: you learn from everyone, from everything. of course, learning about

Continue Reading...

  we just have finished »i-wish« a short documentary on korean housing galleries. (4’20 min; hd; korean/english; english subtitles) stay tuned…

Continue Reading...

Offene Ateliers 2013 Städtisches Atelierhaus Baumstraße Eröffnung Freitag, 21.06.2013, 18:00 Begrüßung: Stadtrat Marian Offman, in Vertretung des Oberbürgermeisters Einführung: Anna Wondrak, M.A. Kunsthistorikerin und Kuratorin ab 21 Uhr live Kleingeld

Continue Reading...

martina günther is invited to present at pecha kucha night™ daegu where she will talk with lim, young-hee about korean typologies. 2013/06/21 @ 19:00 hrs [1050 jisan-dong, suseong-gu, daegu, republic

Continue Reading...

  It is a pleasure for us to announce that our paper on our ±brick »SOLAR ENERGY-COLLECTING MASONRY-MODULES AS INTEGRATED LOW-TECH HEATING AND COOLING SYSTEM« has been accepted at the

Continue Reading...

der bayerische rundfunk zeigt mal wieder seine dokumentation über unsere umgebaute baywa-halle: montag, 25.03.2013 um 13:00 uhr

Continue Reading...

similar to cloud 8b we wanted to minsulate our [single-glazed] office, for working purposes on this occasion, and again: who wants to destroy/replace them beauties of windows, who wants to

Continue Reading...

  Die Stadt München hat ihren Einwohnern mir ihrer Wertstoff-Politik pro Haushalt gleich drei Tonnen beschert: Blau für Papier. Braun für Kompost. Schwarz für Restmüll. Der Vorgarten und Zugangsbereich eines

Continue Reading...

universal design [here: bathroom/tub] for elisabeth: does it have to be one of them ridiculously over-prized systems, whose prizes refer exclusively to the max the health insurances are willing to

Continue Reading...

»Architecture has begun to focus on abandoned buildings in the past few years worldwide. Politically undesirable structures, ruins of modern buildings with lost function due to social changes, settlements emptied

Continue Reading...

Die einzigartigen südkoreanischen Wohnhaustypologien, Han-ok, Yang-ok und Apat, sind in Deutschland und der westlichen Welt weitgehend unbekannt. Anhand von Modellen, Plänen und Photographien werden die Häuser aus dem fernen Osten

Continue Reading...

7 schafe + 7 wölfe die schafe [paarhufer] machens uns hier vor, wie man ein knappes insuläres stück freiraum, dies rasenstück, diesen grünstreifen kurz mal nutzt bevor du weiterziehst deines

Continue Reading...

on november 23rd at 16:00 hrs [kst] martina günther will give an insight into our work at the international conference and exhibition for youth facility »communication and convergence«. more information

Continue Reading...

the truth is: it’s pretty cosy and warm inside them clouds. once inside, you will not miss anything from the outside world. they make you feel at home, they focus

Continue Reading...

inhalt & umfeld / content & context der »freizeittreff 103er«, eine freizeiteinrichtung für jugendliche in der perlacher straße 103 in obergiesing, münchen benötigt für seinen mehrzwecksaal einen lagerraum zur parkierung

Continue Reading...

a downtown daegu han-ok bound for demolition within a fortnight from now has its last moments of fame as location for an intimate exhibition of plans & models of –still-alive–

Continue Reading...

the 2012 subject of EAROPH [Eastern Regional Organization for Planning and Human Settlements world congress] being »Green City for Human Betterment«, a handful of interdiciplinary [landscape architecture and interior/environmental design]

Continue Reading...

from the 10th to the 16th of october 2012 we are showing a selection of our work at daegu architectural culture biennale in daegu, including a double-folded 12 m long

Continue Reading...

martina günther gave the keynote talk, titled »aus alt mach neu / turn old into new / 낡은 것에서 만들어낸 새로운 것« at the international korea-germany architectural exchange exhibition within

Continue Reading...

This design-studio module is focussing on the (re-)development of a piece of urban tissue with the objective to create a predominantly residential though poly-functional sustainable urban module. THE korean residential

Continue Reading...

ernst maria langs professorenhäuser in der studentenstadt münchen: a.d. 2009 auf eis gelegt [vgl.beitrag von 2009], aber knapp drei jahre später wieder aufgetaut. die aufgabe nun: die drei einfamilienhäuser sollen

Continue Reading...

mein diplom(modell) kommt nun auch nach stuttgart, in die ehemalige evangelisch-methodistische Auferstehungskirche. ait architektusalon stuttgart sophienstraße 21 70178 stuttgart salongespräch und eröffnung: 21. 08.2012 @ 19:30 uhr ausstellung bis 27.09.2012

Continue Reading...

  auf br-α kommt mal wieder die dokumentation über unsere baywa-halle… sonntag, 12. august 2012 um 13:00 uhr.

Continue Reading...

DEUTSCHER FRÜHLING German Springtime Work Reports Tuesdays 18:30 hrs #2322 12/03/27 Bettina Zagel, München/D Graphic Designer, Art Director progress 5, München/D 12/04/03 Young-Hee Lim, München/D, Daegu/Kr Architect (cand.) Allmann Sattler

Continue Reading...

ein zweistufiger offenener wettbewerb für ein haus der zukunft für die brd, aber nach dem zweiten fünftel der ersten stufe schien uns die veranstaltung einer intimen fachexkursion zu vann molyvanns

Continue Reading...

Zwischen Himmel und Erde und doch im Treppenhaus der Markuskirche in München Die westliche Treppe zur Orgelempore führt von ihrem obersten Podest über 14 Kragstufen noch ein bisschen weiter zu

Continue Reading...

an attempt to categorize our collection of south-korean architecture after watching, observing, walking, driving, talking, spying, looking through and at south-korean cities, villages, landscapes [obeservational research], we felt some need

Continue Reading...

»Raw space for art!« that is what we suggest to the city council of daegu and the daegu fine arts association, who invited us to an international symposium, about the

Continue Reading...

the results of the integrated architectural design studio, redeveloping a U.S.army-base in daegu/korea, focussing on housing and on the boundaries to a locked-away part of urban tissue is presented at

Continue Reading...

Living Han-Ok in Daegu This project has the main focus on the vitalization of the Han-Ok, which are still existing in the center of the cities, for example in the

Continue Reading...

    the hanok metabolism collect > store > enjoy integrated low-tech high-performance in adaptable & adjustable sustainable urban space 도심 대구 한옥 2.0 [중구, 북내동] collect & protect the tranparent roof (corrugated post-consumer

Continue Reading...

mein diplom wird nach der ausstellung in münchen nun auch noch in köln gezeigt: 11. bis 29. september 2011 im AIT-ArchitekturSalon Köln Barthonia Forum Vogelsangerstrasse 70 50823 Köln

Continue Reading...

Because we love crazy buildings, we couldn’t resist this last moment entry which was really way too late… sewoonsanga – utopia of a monster has been selected for the 2011

Continue Reading...

we left the working model of house z. in storage for several months. in this time, house z. was converted into house w. [see also: architecture without architects, bernard rudofsky)

Continue Reading...

2.preis im Realisierungswettbewerb Neubau Wohnbebauung, Supermarkt, Gaststätte und Garage; WA1 und WA2 am Ackermannbogen in München: m8 Architekten mit Martina Günther: »grüne mitte ackermannbogen« das preisgericht schreibt dazu: Das Konzept

Continue Reading...

Die Stadt München hat einen neuen Ort für ein internationales »Artist-in-Residence« Programm: Das Ebenböckhaus in Pasing. Wir schlagen vor, mobile Gartenateliers zu realisieren, um den Gastkünstlerinnen und -künstlern die Arbeit

Continue Reading...

allgemeine überraschende erkenntnisse zu daegu. daegu, als vertreterin einer koreanischen stadt hat keine monumente. die grünen hügel sind die einzigen »objekt/skulpturhaften« monumente von öffentlicher relevanz. unverzichtbar für die orientierung in

Continue Reading...

a centre for senior citizens on an awkwardly shaped plot in the north-east outskirts of daegu/kr [source: naver] 4.000 qm of leisure and sports facilities, of recreational and educational spaces

Continue Reading...

coming soon!

Continue Reading...

a documentary movie about our research in the life of 세운상가: 60s hybrid megastructure by kim swoo geun in the heart of seoul, unique iconic dinosaur, more than 1.000 meters

Continue Reading...

Drawing has become a major and arguably parallel mode of expression for many of today’s progressive architects. Presented at WUHO in Los Angeles—the epicenter of innovative drawing technologies from aerospace

Continue Reading...

      Ort Ackermannbogen München Gemarkung Schwabing Geschichtlicher Hintergrund Das bis dahin viehwirtschaftlich genutzte Oberwiesenfeld wurde 1794 einer militärischen Nutzung, unter anderem der eines »Artillerie-Experimentierplatz« zugeführt. Ein Flugefeld (nördlich

Continue Reading...

meike und ralf, beide geografen und vielseitig in der bürgerbeteiligung engagiert, haben uns beauftragt, ein büromöbel für ihren kompakten arbeitsplatz zu entwickeln. enstanden sind zwei unterschiedliche seiten mit gemeinsamen wurzeln.

Continue Reading...

aufgabe vorentwurf zum umbau and ausbau des daches eines 4-geschossigen mehrfamilienhauses in eine wohnung mit teilungsoption in zwei einheite. zur wohnraumversorgung für staatsbedinstete (evtl. professoren). der bestehende einbau steht zur

Continue Reading...

an »imaginary hideout« was constructed in an one-day-project at daegu biennale. we attempted to create an cantenary arch based on tent construction… keimyung university, daegu, korea. 2010 [10 to 12

Continue Reading...

content & context 2 different institutions of education [elementary school & residential arts centre] are situated on 2 oppositional sites [realistic urban & romantic riverside] – a research into the

Continue Reading...

    Generation Reißbrett: Die Ü40-Architekten – was sie werden wollten und was Sie wurden die namhaftesten deutschen, österreichischen und schweizer architekten deren studium schon jahrzehnte zurück liegt präsentieren ihre

Continue Reading...

vorentwurf für einen wintergarten an der würm/münchen-pasing preliminary design for a conservatory on the river würm/münchen-pasing eine stark befahrene strasse im nördlichen westen, die schnell strömende würm im südlichen osten.

Continue Reading...

2-weeks student project from 3rd year architecture students at keimyung university: extension & renovation of an art-gallery in central seoul. location the boan-inn gallery, a gallery of modern art, is

Continue Reading...

unsere zahnarztpraxis in gilching ist in dieses handbuch/planungshilfe aufgenommen worden: Dörte Becker / Philipp Meuser Arztpraxen Handbuch und Planungshilfe 240 x 300 mm · 400 Seiten · über 350 Abbildungen

Continue Reading...

climate-change co-caused hyper-temperation of breastmilk is leading in an alarming way to a serious loss of its nutritional contents: breastmilk from breasts exposed to temperatures of over 37.2°c has: 24%

Continue Reading...

ceramics & architecture · klokgebouw, eindhoven/NL · 17.–25.10 2009 The exhibition ’Ceramics & Architecture’ shows how exciting ceramics in architecture can be. The international exhibition is the conclusion of a

Continue Reading...

Adas Kisten I. Gedankengang Ein schmaler Gang bildet den Zugang zur CAVE: ein »Geheimgang«, nicht sichtbar von Außen, nur erfahrbar im Durchschreiten, der objektivierende, distanzierende Blick von Außen ist  nicht

Continue Reading...

product presentation in queens arcade, cardiff/wales in august 2009 the one-week exhibition in cardiffs queens arcade closed on this saturday after being visited by hundreds of visitors, though insupoo could

Continue Reading...

you want to live in a natural environment. you want to minimize your carbon footprint. you want to make the world a better place. you want to »love all children

Continue Reading...

gegenstand die ag beabsichtigen an ihr bestehendes wohngebäude einen ungedämmten windfang anzuhängen. die konstruktion des korpus soll in wasserfest verleimtem furnierschichtholz ausgeführt werden. die konstruktion ist gleichzeitig die bewitterte außenfassade. ein

Continue Reading...

Versetzen eines 20 Jahre alten Wintergartens von München nach Simbach am Inn _Cradle to Cradle _Recyling 100% _Bewahren und Verändern statt Abbruch Gleichzeitig zu unserem Auftrag, einen Wintergarten an ein

Continue Reading...

bauwagen :: bautagebuch konzept jan frägt dauernd nach einem konzept; was soll da eigentlich rein. wenn ich drin bin, ist das total spannend: die geräusche das licht-meine gedanken laufen sofort

Continue Reading...

studentenstadt münchen die größte studentische wohnanlage deutschlands wurde von den Architekten ernst maria lang und sepp pogadl nach einem gewonnen wettbewerb realisiert. mit der städtebaulichen typologie trug man der nähe

Continue Reading...

the city is the sculpture: green-axis schwabing, munich, together with green axis team »urbanes wohnen«: space and place for art along the green axis there; it is linking an enfilage

Continue Reading...

we were approached by a client in late 2008. we are asked to develop a shelf-system which can store and display small to big objects [cd's, books, lp's, ...]. we

Continue Reading...

transportables modulares büro/show/wohnraumsystem leichtbau aus recyclierten bzw. cyclus-fähigen hohlkammermaterialien · äusserst niederpreisig in herstellung & unterhalt · montage: 2 pers., 3 stunden · bis ca. 25 qm komplett transportabel in

Continue Reading...

in dem interdiziplinären ideen und realisierungswettbewerb wurde nach einem revitalisierungskonzept für die beiden ehemaligen winterling – porzellanwerke in schwarzenbach und kirchenlamitz in der region hochfranken/oberfranken in nord-bayern gefragt. eine neue

Continue Reading...

Wir haben einen Stadteingang für München, aber auch einen Stadteingang für Neuperlach, dieser Stadt in der Stadt, an der Stadt, geschaffen. Das Thema ist das Thema dieser ganzen sog. Entlastungsstadt.

Continue Reading...

next münchen, das sind die »nachkommenden« architektinnen münchens. es wird das interesse auf die bayerische landeshauptstadt, als innovationsstandort auch in der architektur, gelenkt und diesem potenzial aufmerksamkeit verschafft. dabei wird

Continue Reading...

das ganze erdgeschoss dieses einfamilienhauses in türkenfeld ist mit nichts- oder allenfalls wenignutzigen wänden zugestellt und zerstückelt: wir sollten die kücheneinrichtung »ein bisschen paraktischer machen«, haben dann aber gleich deren

Continue Reading...

»Ateliers trouvés« lautete der Titel eines Vortrags von Martina Günther und Jan Schabert im Rahmen der Architekturwoche München 2004. Darin führten sie aus: »Gefundene, brachgefallene Orte neu zu formatieren, zu

Continue Reading...

Zeichen zur Stadt Der Neubau der Galerie der Gegenwart setzt zur Stadt hin ein deutlich sichtbares Zeichen. In Platzierung, Höhe und Fassadengestalt ist das Gebäude ein städtebauliches und architektonisches Signal,

Continue Reading...

die westliche mietflaeche im ersten obergeschoss eines kleinen wohn- und geschaeftshauses in gauting ist in eine kinderheilpraktikerinnenpraxis auzubauen. die ganzheitliche (und eben nicht organbeschränkte) herangehensweise der heilpraktikerin wird von der

Continue Reading...

BRICK – the exhibition On 24 May 2007, the exhibition ‘Brick’ will open at the Groot Handelsgebouw in Rotterdam during the manifestation Rotterdam 2007, City of Architecture. The exhibition will

Continue Reading...

two monuments for wales: the first on the outskrits of the coal-mining-town: merthyr tydfil. now dismantled and left alone, nothing much left to remind you of its past. the latter

Continue Reading...

den im strassenbild kaum wahrzunemenden kunstarkaden der stadt münchen eine adresse, einen zugang, eine darstellung in den öffentlichen raum hinaus zu geben, war gegenstand des gutachtens. mit einem einzigen (aber

Continue Reading...

      »I was never really interested in brick«, says Jan Schabert (1967): »A dull material that swallows up quite a lot of energy in production. But still, the

Continue Reading...

die weiterentwicklung der badewanne vom eher pragmatischen wasserbehältnis hin zur uteralen höhle. das herstellungsverfahren ist dem surfboardbau entlehnt, ein durchgestringerter hartschaum-kern, mit glasfaser-armiertem kunststoff laminiert, topcoat, feinschliff. in einer anderen

Continue Reading...

10 Jahre Geschlechterdifferenz in Architektur und Städtebau Ein Lehrauftrag an der Fakultät für Architektur der TUM Ein vielfältiger, spannender, excellenter Lehrauftrag 21 Architektinnen, Ingenieurinnen, Stadtplanerinnen und Kunsthistorikerinnen aus Deutschland, Mexiko,

Continue Reading...

Von der Kaserne zum urbanen Wohnviertel – so lässt sich die Entwicklung des neuen Stadtquartiers »Am Ackermannbogen« betiteln. In exzellenter Lage ist ein beliebtes Neubaugebiet entstanden, zwischen den prächtigen Hauszeilen

Continue Reading...

das grundstück ist ggf. unter einbeziehung des bestandsgebäudes, mit einer bebauung für zwei parteien, zunächst s.z. & familie, sowie a. & g. z., an deren stelle zu einem späteren zeitpunkt

Continue Reading...

Das Haus der Großeltern, Baujahr 1934, wird von der Enkelin (Bildhauerin), ihrem Mann (Geologe) und den beiden Kindern bezogen. Wohnen und Arbeiten/Atelier sollen unter einem Dach vereint werden. Zusätzlicher Raum

Continue Reading...

»… also mir hat das spaß gemacht gemacht ich würd´ dirket nochmal so ein ding bauen – würd ich wirklich machen. die räume sind einfach schön – also ich fühl

Continue Reading...

ein elternverein im dante-/ klenze-gymnasium versucht die planung ihrer g8-mensa von der determinierenden ausrichtung auf tiefkühl-mischkostverpflegung in richtung der verarbeitbarkeit frischer produkte umzustellen: und wir machen, auch weil paul günther

Continue Reading...

… coming soon

Continue Reading...

the untameable nature, its uncalculable, unpredictable, interventions: unpredictable it floats in the flood, uncalculable it submarines during ebbs, it comes and goes, making a void into the ocean, softening, taming

Continue Reading...

ein paar kilometer im salzburger land, im weiler pfarrwerfen, soll ein hanglagiges ferienhaus aus den 60ern räumlich aufgeräumt/angepasst und thermisch aktualisisert werden: das gartengeschoss klären wir mittels zusammenziehen von geschirr-

Continue Reading...

Stadtbaustein Werkbundsiedlung Exemplarisch, vielleicht mit Vorbildfunktion. Aber nicht stolz auf sich bezogen sondern das urbane Netz weiterspinnend, belebend, entfachend. Ein richtig guter Nachbar eben, Defizite lindernd, behebend. Potenziale aufdeckend. Auf

Continue Reading...

einer einheit eines 70er jahre appartementeschlittens werden die arbeitslos rumstehenden wände entnommen. ein prototypisches plug & play oligofunktionsmöbel wird zum server des units: foyer, garderobe, küche, speis, putuzkammer, spiegelkabinett, overheadstorage

Continue Reading...

für den campus der TUM garching ist eine tagesbetreuung für kinder im alter von 0 bis 6 jahren als auch raum für eine ferienbetreuung für schulkinder als beitrag zur gendergerechten

Continue Reading...

ein kleineres bauvorhaben: ein badezimmer von 2,50 x 2,50 meter. die allgegenwärtige g’schamige installationswand kommt hier in zwei abarten vor: zur linken, eine lendenschurzhafte schwebende schale, an der wc und

Continue Reading...

an der studentenstadt (a:ernst maria lang und sepp pogadl) weiterbauen: (wie) lässt sich der von den beiden hochhausscheiben, nach süden und westen hin gerahmte parkplatz am nördlichen ende der seinerzeit

Continue Reading...

kindergarten toy-storage-house, 1:1 studentwork, 2nd yr., tum model of winning scheme [studentname unknown] the winning team of a student competition detailled and built their design: a wooden crosswall-construction, dressed in

Continue Reading...

das ernst sachs bad in schweinfurt (1931-1933) geplant vom (später dann auf der gottbegnadeten-liste geführten) architekten roderich fick, wird zur kunsthalle der stadt transformiert. bestand, ansicht nord [quelle: stadt schweinfurt]

Continue Reading...

… coming soon

Continue Reading...

01 maisons de verre/vert ja, glas kann auch durchsichtig sein. kann aber auch durchlichtig sein, fast opak, spiegelnd, die umgebung verzerrt reflektieren, licht fangen, nach frequenzbereichen selektiv filtern. glas kann

Continue Reading...

münchener architekturwoche, a2, luitpold lounge Transformationen in Architektur und Design. Verlorene, brachgefallene Orte zu transformieren, neu zu formatieren, zurückzugewinnen, zu finden, war unser vorgetragenes Ziel, Unräume zu beleben, in Ateliers

Continue Reading...

coming soon…

Continue Reading...

die zukünftigen bewohnerinnen und bewohner des wohnmodells an der sand,- und linprunstraße sind staatsbedienstete, die für einen zeitraum von 3 monaten bis 3 jahren nach münchen kommen, um eine aus-

Continue Reading...

coming soon…

Continue Reading...

die bauwelt berichtet über extrovertierte interieurs, und bei der gelegenheit über unsere zahnarztpraxis in gilching: [photos: monika ribbe]

Continue Reading...

wendbare flatpack-küche aus 3 zuschnitten fassadentafel [holz-verbundwerkstoff] und ein paar z-winkeln aus 10 mm gewachstem stahl verbunden mit gesenkten rostfreien innensechskant-schrauben in geschnittenen gewinden. dann noch 2 oder 3 stahl-stangen

Continue Reading...

coming soon…

Continue Reading...

coming soon…

Continue Reading...

coming soon…

Continue Reading...

a in the middle of nowhere in der s-bahn-peripherie münchens, in einem austauschbaren kleinen büround geschäftshaus aus den 90ern möchte eine junge approbierte zahnärztin ihre erste praxis einrichten. b gilchinger

Continue Reading...

drei dörfer im park drei dichte aber gerade einmal baumhohe dörfergliedern den neuen haderner stadtpark.die angrenzenden gebäude- und grünstrukturen weiterentwickelnd und ineinander überleitend wird das areal zum verbindenden differeinzierten freiraum.

Continue Reading...

a_die bank ist eine bank. ihre mitnichten unerfreulich proportionierte massigkeit ist strassenraumprägend. ihre bausubstanz muss weitestmöglich erhalten bleiben. b_die öffnung zum minoritenweg hin würde dem bürgerbüro keinen städtebaulich legitimierbaren, nicht

Continue Reading...

der park als haus. das haus als park. am nördlichen ende der winsener schloss-parkanlage direkt neben dem schloss kann das grundbuchamt nicht einfach ein weiteres »haus im park« sein, es

Continue Reading...

Kiefern und Sand und Stein. Ein Stück heimische Natur in die Stadt holen: Kiefern, Sandbuck, Butzemoggerle, Sandstein. Ein Ausschnitt Steckerleswald, natürlich-künstlich, als Gegenbild zum hochdichten Stadtviertel lässt einen hochprägnenten einmaligen

Continue Reading...

wir wurden gelost, für die teilnahme zu diesem wettbewerb. kolloquiumsanwesenheitspflicht gab es glaub ich auch. also gut, dann fuhr man halt dahin, nach hüttenberg… die vom auslober gestellte modellplatte war

Continue Reading...

ein museum über geschwindigkeit. geschichten vom wind, vom asphalt. geschichten über physikalische und geselllschaftliche rahmenbedingungen über veränderung, bewegung in raum und zeit. horch! den wind! horch! die maschine, das kraftfahrzeug

Continue Reading...

das dritte erdinger gymnasium antizipiert land, das dritte erdinger gymnasium antizipiert stadt. als landmarke aber auch als stadtmarke stellt es die bis a.w. existente stadtgrenze dar, bildet diese ab, bedeutet

Continue Reading...

Die Intensivierung und Strukturierung einer möglichst umfangreichen demokratisch-heterogenen Nutzungsmischung, das Anfüllen und mehrschichtige Überlagern von Funktion und Bedeutung, von Historie und Gegenwart, von Gestaltungsformen und Dimensionen, ermöglicht dem Reichsparteitagsgelände seiner

Continue Reading...

ein object de plaisir. aha. wunderbar. klar. verstehe. und auch wenn zu erkennen du glaubst, was das ist, wenn assoziationen dir evociert werden, was ist das dann was du erkannt

Continue Reading...

ein freizuziehendes botschaftsgebäude, zwar im münchener herzogpark, jedoch an die hier als eingehauste hochstrasse geführte stadtautobahn mittlerer ring nördlich angrenzend, und dessen transformation zu »normaler« büronutzung. [eg mit umgriff] [ug,

Continue Reading...

wichtiges _orientierung nach allen himmelsrichtungen _durchblicke _sonne _licht _verzahnung des gebäudes mit dem garten _einfache, klare baukörper baukörper zwei häuser (ein doppelhaus), die auf abstand zueinander stehen. der zwischenraum ist

Continue Reading...

coming soon…

Continue Reading...

a und vielleicht könnten die funktionshüllen, gewerbehalle und einfamilienhausmitgarten, doch nicht nur als antagonisten begriffen werden. b die ostwestlichen nachbarn werden, und das legt nicht nur das raumprogramm nahe, in

Continue Reading...

vor der schule geht man nicht vorbei um dann hinten-seitlich zu deren eingang zu gelangen, die erweiterung öffnet ihre arme/flügel, schaft einen geschützen offenen hof, einen gefassten freiraum, loggia, terrasse,

Continue Reading...

a ganz früher sei er einmal ein teich gewesen, würde der neumarkt von sich erzählen, und auch ein viehmarkt, später. und man würde ihm das niemals glauben, nicht dieser fläche,

Continue Reading...

_kann ein ein informationssystem optimal orientierung einem verschaffen? _kann ein orientierungssystem bestmöglich informieren? _um sich in einer fremden stadt, oder der eigenen, deren fremdheit einem zumeist erst bewusst gemacht werden

Continue Reading...

die rahmenhandlung und es ist wichtig, das auch eine bislang in der stadtplanung meist als unzusammengehörig behandelte mischung von wohnen & gewerbe markiert wird,dass sie als quartier, als ein dergeartetes,

Continue Reading...

in der glücklichen lage bereits mehr als ausreichende mengen diesen metalls zu tage gebracht zu haben, können wir uns nunmehr erlauben, diesen werkstoff mit einem energieaufwand von 5% der für

Continue Reading...

konzept ziel muss sein, das raumkontinuum der plätze, vom stadelhofer bahnhof zum see, vom bellevue zur oper, und darüberhinaus, in ihrer gesamtheit zu stärken. stadt und see kommen zueinander. der

Continue Reading...

auf einer holzgitterschale als unterkonstruktion ein gebilde was als glashaus betrachtet werden kann, das haus zur wildnis. rundumhüllt mit kissen aus glas welches dann erst noch  zu entwickeln wäre: altglas,

Continue Reading...

destination und attraktion, vom wasser wie vom lande, als pegel mit doppelter amplitude über dem rhein schwebend, wo sonst soll man den rhein anfassen gehn? a_die stufe wird freigelegt, der

Continue Reading...

alt/stadt und um/land die stadtmauer, einst zuständig für begrenzung und sicherung bayreuths, hat diese aufgaben der ringstrasse abgetreten. waren die tore der stadtmauer nur desnachts oder während kriegerischer auseinandersetzungen unpassierbar,

Continue Reading...

chaos am rande muss ja vielleicht nicht unbedingt sein. könnte ja auch klar und aufgeräumt sein. on the edge grad hier, grad 100 m weiter östlich, beginnt der schotter es

Continue Reading...

neugestaltung der spremberger straße, cottbus; wettbewerb, ankauf cottbus s altstadt ist eingeschnürt die mittelalterlichen graben- und wallanlagen, halten als vegetationsgürtel noch heut die altstadt gefangen. erst in der jüngeren vergangenheit

Continue Reading...

und natürlich ist das garnicht vergleichbar mit den löchern im käse, welche im übrigen ohnehin nicht am besten schmecken. hier geht es eher darum, körper und flächen zu perforieren, das

Continue Reading...

ein städtebaulicher wettbewerb, von der stadt dachau ausgelobt, das gelände einer ehemaligen ziegelei, einschliesslich lehmgrube galt es mit wohnbebauung ansehnlich zu beplanen. wir haben versucht, die stadt nicht weiter in

Continue Reading...

grundschule hanselmannstraße milbertshofen am hart, münchen wettbewerb [mit christiane abel] ein kleiner schritt nur war das damals, und nicht so viel anders als der, den täglich in den kindergarten ich

Continue Reading...

…natürlich gibt es keinen übergang zur panzerwiese, natürlich wird nicht aus verdichtetem wohnungsbau irgendwann, irgendwie heide. drum gibts eine mauer, die wo gut von boes trennt, oder so. …und auch

Continue Reading...

auf einem ländlichen grundstück sollte ein kostengünstiges ein-raum-haus mit koch- ess- und schlafmöglichkeit in selbst montier- und demontierbarer bauweise errichtet werden. »gewächshaus«, ready-made serienprodukt. rahmenkonstruktion aluminium, eloxiert. verglasung: einfachverglasung esg

Continue Reading...

Optimierungverfahren für die Errichtung eines Geschäfts- und Bürogebäudes mit Einbeziehung des ehemaligen Stadttorturms »Am Peterstor 3« Regensburg Rahmenbedingungen eigeladenes Verfahren (Auer + Weber; Baumschlager Eberle; Behnisch & Partner; Kiessler +

Continue Reading...

bergbau: zum erliegen ist er gekommen. obgleich noch 40 millionen tonnen kohle ruhen sollen, im hohen peissenberg. weil anderswo mit geringerem aufwand gefoerdert werden kann. und weil der hoehere transportaufwand

Continue Reading...

Grundgedanke Ein horizontaler Raumkörper wird durchdrungen von vier vertikalen Elementen. Die horizontale Basis beinhaltet sämtliche Gemeinschaftseinrichtungen. Offenheit und Durchlässigkeit nach außen und eine flexible Raumaufteilung im Inneren charakterisieren die einzelnen

Continue Reading...

bäume wenige meter entfernt nur vom starnberger see, wenige meter entfernt nur von einem kleinen aber wohlbekannten schloss sind doch ebendiese beiden elemente entgegen den beim kartenstudium gewonnen geglaubten erkentnissen

Continue Reading...

WARUM IST DAS GEBÄUDE EINGEGRABEN? Ein Ort mit landschaftlicher Prägung soll entstehen. Die zur Pegnitz hin abfallende Topographie wird mit dieser künstlichen Hangkante markiert. Der Blick zumMoritzberg schlägt eine ideelle

Continue Reading...

für die erweiterung des schwäbischen architekturmuseums/augsburg waren ausstellungs- und lagerräume, zzgl einiger nebenräume gefordert. als weitgehend vorfabrizierrter aufgeständerter leichtbau vermeidet der entwurf weitestmöglich eingriffe für den bald 100 jahre alten

Continue Reading...