büro / office

günther & schabert architekten ist ein büro für die schaffung und bespielung von raum.
der leistungsumfang von günther & schabert architekten erstreckt sich von entwicklung, prototypisierung und fertigung von möbel- und bausystemen über entwurf und realsierung für neu-, um-, aus-, oder anbauten in wohn- und lebenswelten bis hin zu städtebaulicher planung. projektspezifisch unterstützt von fachplanern (tragwerk, haustechnik, kosten, landschaft, kunst, usw.) entwickeln günther & schabert architekten in einem gemeinsamen analyse-, planungs- und bauprozess mit der bauherrschaft anforderungsprofilgerechte räumliche strategien. die gestaltungs-, kosten- und termingerechte ausführung der bauvorhaben kann von günther & schabert architekten dank langjähriger kooperation mit handverlesenen herstellern, baufirmen und handwerksbetrieben sichergestellt werden. das leistungsspektrum umfasst die leistungsphasen 1-9.

die tätigkeit von günther & schabert architekten umfasst
_bauen im bestand
_ökologisches bauen
_energetische sanierung und optimierung
_beratung
_gutachten/projektentwicklung
_innenausbau
_aufmass, dokumentation
_usw.

ideen bauen, symbiotische architekturen schaffen, gefundene orte/gebäude beleben, architektur als designprozeß im kreislauf mit der natur: in gegenseitig inspirierender verknüpfung mit baustoffforschung und lehrtätigkeit an hochschulen sind in unserem büro seit 1999  rund 100 projekte aus möglichst vielfältigen und komplexen bedingungen entstanden. constructing ideas, creating symbiotic architectures, resurrect detected locations/buildings, architecture as design-process in a circuit with nature: in inspiring relationship with material research and university teaching, our office developped about 100 projects out of conditions, as diverse and complex as possible, since 1999. [martina günther, jan schabert, 2010]

»kreative lust, ein weit gespannter gedankenraum der ideen und konzepte sowie die energie, die entwürfe auch realität werden zu lassen. dies alles und die sympathisch offene, unverstellte lebendigkeit zeichnen die arbeit von martina günther und jan schabert aus. das bewundernswert breite spektrum in lehre, kunst, grafik und theoretischer vertiefung bindet ihr tun ein in ein überaus fundiertes gedankliches netz architektonischer auseinandersetzung.« creative lust, a widespanning mental space of ideas & concepts as well as the energy to make the designs become reality… [prof. felix schürmann / laudatio architkturförderpreis stadt münchen]

»… deren meist kammermusikalisch dimensionierte arbeiten ihre eigentümliche intensität und identität auch aus der offenheit zur nachbardisziplin der bildenden künste, bisweilen sogar zur literatur gewinnen.« …whose most chamber music like dimensioned works, her idiosuyncratic intensity and identity are distilled as well of the openness to the neighbouring discipline of fine arts, sometimes even literature. [prof. uwe kiessler on martina günther / laudatio stipendium akademie der schönen künste]

» (jan schabert)… integriert in seiner arbeitsweise der architektur verwandte disziplinen der wahrnehmung und des bildhaften ausdrucks, insbesondere des films, zu immer wieder überraschenden und überzeugenden architektonischen lösungen.« (jan schabert) integrates in his method of operation disciplnes cognate to architcture: perception, pictorial expression, especially movies to again and again surprising and convincing architectural answers. [ludwig wappner, allmann sattler wappner architekten, münchen]

»… also mir hat das spaß gemacht gemacht ich würd´ dirket nochmal so ein ding bauen – würd ich wirklich machen. die räume sind einfach schön – also ich fühl mich wohl, weil raum ist sehr wichtig für mich – ich hab ein freies gefühl hier im haus. …« [prof. norbert prangenberg / künstler, bauherr atelier & wohnen]

»… in gewisser weise geht es auch um das verschwinden von architektur. die räume wirken auf den körper zurück, sind erst in zweiter hinsicht formal zu beschreiben und entziehen sich dem konventionellen muster architektonischer kategorien. …« in a certain way it is also about the disapperance af architecture. the spaces are re-affecting the body, can be discribed formally in the second way only and withdraw themselves from the commen pattern of architectural categories. [michaela busenkell / db 07/2007]

+ + + + + + + + + +

martina günther
dipl.-ing.(univ.) architektin, stadtplanerin / msc. architect, urban planner

1965*

1986–1993
architekturstudium / architectural studies [TUM münchen & HdK berlin]
diplom & hans döllgast preis / msc. & hans döllgast award [TUM]

1995–
lehrtätigkeit in in- und ausland / international teaching positions

1997–
partner open system(s) für öffentliche räume / for public space [until 2009]
günther hacker panick für öffentliche räume / for public space [since 2010]

1999–
günther & schabert architekten

jan schabert
dipl.-ing.(univ.) architekt / msc. architect

1967*

1986–1996
studium bauingenieurwesen, kommunikationswissenschaft, architektur [HS stuttgart, LMU münchen, TUM münchen]
studies in structural engineering, communication studies, architecture
architektur diplom / msc. architecure [TUM]

1993–1998
allmann sattler wappner architekten, münchen

1999–
günther & schabert architekten

2001–2002
redakteur / editor DETAIL

2002–
lehrtätigkeit in in- und ausland / international teaching positions

+ + + + + + + + + +

mitarbeiter/innen / staff [seit / since 1999]
paul argyropoulos
fritz benter
natascha berglehner
victoria georgieva
carolin gottlieb
sigrid gottwald
paul günther
stefan horn
mathis hosemann
julia klassen
simon lindenberg
ekin özdil
radoslava palukova
stephanie pirkl
georgi popov
maria popova
alexandra ribeiro
manuel schenk
marion schmidtler
simon schuster
cheuk ying pearl wai
cornelia winzetisch
alexander wolk

die arbeit von günther & schabert architekten wurde u.a. mit dem förderpreis der stadt münchen ausgezeichnet sowie international ausgestellt und publiziert.

+ + + + + + + + + +

> leben & werk [pdf, deutsch]
> life & work [pdf, english]

+ + + + + + + + + +

projekte / projects
000 architekturmuseum/architecture museum augsburg
001 stadthalle/town hall lauf
002a jugendherberge/youth hostel possenhofen: günther
002b jugendherberge/youth hostel possenhofen: schabert
003 kunst im öffentlichen raum/art in public space neustadtplatz burghausen
004 stadthalle/townhall peissenberg
005 wohn- und geschäftshaus/appartment- and officebuilding regensburg
006 wochenendhaus/weekend cottage riedmoos
007 wohnhäuser/housing panzerwiese münchen
008 grundschule/elementary school münchen
009 städtebau/urban planning udldinger weiher dachau
010 fachhochschule/polytechnic augsburg
011 öffentlicher raum sprem cottbus
012 kunst im öffentlichen raum/art in public space kugel/sphere münchen
013 gymnasium/high school bruckmühl
014 öffentlicher raum/public space markt bayreuth
015 wasserbahnhof/water terminal bonn
016 besucherzentrum nationalpark/visitor centre national park zwiesel
017 opernhausparking/opera house parking zürich
018 fuss- und radbrücke/pedestrian bridge münchen
019ratzingerplatz münchen
020 orientierungs- und infosystem dresden
021 neumarkt schleiz
022 hauptschule/school münster
023 hauptschule/school kolbermoor
024 dokumentationszentrum/infocentre kz dora nordhausen
025 haus für bruder und schwester/house for brother and sister gauting
026 kunst im öffentlichen raum/art in public space erding
027 botschaft münchen
028 objects de plaisir markt indersdorf
029 ehem. reichsparteitagsgelände nürnberg
030kunst im öffentlichen raum/art in public space stollschulgelände rosenheim
031 gymnasium/high school erding
032 kunst im öffentlichen raum/art in public space alexandrinenplatz ludwigslust
033 automobilmuseum/automobile museum zwickau
034 seniorenzentrum/retirement home
035 aufsessplatz nürnberg
036 grundbuchamt/land registry office winsen
037 kunst im öffentlichen raum/art in public space kamin augsburg
038 bürgerhaus/community centre regensburg
039 städtebau/urban planning stiftsbogen münchen
040 zahnarztpraxis/dentists practice gilching
041 umbau haus h./conversion house h. kraiburg
042 wohn- und atelierhaus/residential and studio building simbach
043 umbau haus f./conversion house f. gräfelfing
044 möbelsystem steelheeled cuisine
045 kunst im öffentlichen raum/art in public space berufsschule/trade school münchen
046 gemeinschaftswohnhäuser/communal housing münchen
047 brunnen dessau
048 zubau haus h_o/extension münchen
049 kunst im öffentlichen raum/art in public space: wappen bayerischer landtag münchen
050 umbau wohnung/conversion flat gollierplatz münchen
051 atelier trouvé gefundene orte/found spaces münchen
052 ausstellung 100 jahre frauen, tum münchen
053 umbau baywa-halle in wohnen und atelier/conversion hall to studio and living niederarnbach
054 ernst sachs bad kunsthalle/conversion swimming pool to museum schweinfurt
055 studierendenwohnheim/halls of residence münchen
056 ammerlandbad
057 kindercampus garching
058 appartementprototyp münchen
059 städtebau/urban planning werkbundsiedlung wiesenfeld münchen
060 ferienhaus/summer cottage s., pfarrwerfen, a
061 tsunami gedengstätte/memorial, n
062 mensa klenze gymnasium/canteen klenze high school, münchen
063 umbau/refurbishment haus z., grafing
064 dokumentation 10 jahre geschlechterdifferenz
065 baugruppe atelier trouvé
066 wohnen & arbeiten auf dem vollsortimenter/living & working on a supermarket münchen
067 energetische sanierung mehrfamilienhaus/energetic refurbishment appt. bldg. peter-winter-strasse münchen
068 dokumentation haus l. münchen
069 baugruppe süd
070 wannenei
071 ±brick bau- und fassadensystem/building- and façadesystem
072 kunstarkaden münchen
073 kunst im öffentlichen raum/art in public space jagdfeldsee haar
074 landmark wales
075 kinderheilpraktikerinnenpraxis gauting
076 museum saarbrücken
077 brunnen/fountain, schaan_li
078 küche tuerkenfeld
079 städtebau/urban planning landschaftsterrasse südperlach münchen
080 kunst im öffentlichen raum/art in public space informatikgebäude augsburg
081 winterling revitalisierung, schwarzenbach, kirchenlamitz
082 energetische sanierung hofhäuser/energetic refurbishment drachenfelssstrasse münchen
083 carport münchen
084 pappatelier/cardboard studio
085 haus k., münchen, gauting
086 lagermöbelsystem/storage furniture system 16mm
087 städtebau/urban planning grüne achse schwabing münchen
088 kinderkeramikmuseum/ceramic museum for children münchen
089 umbau und energetische sanierung/conversion and energetic refurbishment professorenhäuser münchen
090 ausbau bauwagen
091 dokumentation wohnung b. münchen
092 erweiterung atelier simbach
093 vestibül haus h_o, münchen
094 baugemeinschaft wohnen & atelier ackermannbogen münchen
095 dämmsystem/thermal insulation system insupoo
096 kunst im öffentlichen raum/art in public space lrz garching
097 dokumentation haus g_z, gräfelfing
099 zubau haus b. münchen-pasing
100 ausbau dachgeschoss barerstrasse münchen
101
büromöbel meral
102
senior citizens centre 대구시
103 camp walker 대구시
104 garten-ateliers ebenboeck, münchen
105 haus w., münchen
106 the hanok metabolism, 대구시
107 living hanok, 대구시
108 daegu tobacco studios, 대구시
109 korean typologies
112 atelier trouve markuskirche
113 haus der zukunft
114 WelserWestWand
115
MAGiAZINg
116 cloud 8b
117 7 schafe & 7 wölfe
118 KoreanTypologies @ MaximiliansForum
119 schtreiftisch
120 elisabAth
121 wertstofffahrradgehäuse
122 winterglashaus
123 büromöbel kmu
124 sommerhaus
125 i-wish

126 daeguhanok
127 stadtplatzlounge
128 ökoküchë
129 moulton
130 askren manor
131 urbanes natur netzwerk
132 central square plovdiv
133 kunst im öffentlichen raum/art in public space felder/freising
134 loroba
135 mobiles atelierhaus baumstrasse
136 hinterbärenbadstrasse
137 freizeit ’15
138 flüchtlingsunterkunft
139 포장마차 :: pojangmacha

+ + + + + + + + + +

zusammenarbeit mit/in cooperation with

landschaft / landscape
realgrün münchen
christoph bücheler münchen
grabner landschaftsarchitekten freising
keller landschaftsarchitekten münchen
elisabeth lesche christian henke münchen
cel landscape freiraumplanung münchen
lex-kerfers landschaftsarchitekten bockhorn
klaus overmeyer uc studio berlin
bauchplan münchen/wien/zürich
tragwerk / engineering
christoph gatterer münchen
hagl ingenieurgesellschaft münchen
lieb obermüller+partner, lop münchen
sailer stepan partner münchen
richard watzl, cwk – ingenieurbüro für bauwesen
andreas wild münchen
kunst / art
martin christiansen (†) münchen
nausikaa hacker münchen
ulrich panick wolfatshausen
fassade / façade
r+r fuchs münchen
barrierefreiheit / universal design
michael klingseisen münchen
brandschutz / fire
kurt klingsohr ottenhofen
verkehr / traffic
lang+burkhardt münchen
projektentwicklung / project development
sonja rube, usp projekte gmbh münchen
kostenplanung / quantity surveying
brigitte götschl, kostenplanung im hochbau münchen
modell / model
grüne modellbau wolfratshausen
thomas egger, peter corbishley münchen
ulrich panick wolfratshausen
photographie / photography
monika ribbe photodesign münchen
webdesign
christian frankmünchen
graphik
christiane schneider münchen
moderation
ralf bumann meike schmidt münchen

+ + + + + + + + + +

lehrtätigkeit / teaching
technische universität münchen münchen/d
hochschule münchen münchen/d
hochschule rosenheim rosenheim/d
hochschule biberach biberach/d
university of glamorgan cardiff/cym
coventry university coventry/gb
paristech paris/f
ecole nationale des ponts et chaussees paris/f
keimyung university daegu/kr
university of cape town cape town/za
ev. stadtakademie münchen münchen/d
bauzentrum münchen/d

+ + + + + + + + + +

links
wikipedia.de

atelierhaus-baumstrasse.net

Leave a Reply